Der #Obelisk auf dem #Alten Markt in #Potsdam erstellt 1753 bis 1755 nach einem Entwurf von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff.

Südseite des Obelisken mit Medaillon Georg Wenzeslaus von Knobelsdorffs und Nikolaikirche im Hintergrund Der durch den Bombenangriff am 14. April 1945 stark beschädigte Obelisk wurde 1969 bis auf den Sockel abgebaut und 1978/79 unter Verwendung von rotem Marmor aus der Sowjetunion und weißem Marmor aus Jugoslawien wiedererrichtet

#Otto Braun-Büste am # Otto-Braun-Platz am #Havelufer an der Langen Brücke #Potsdam

Hintergrund Otto Braun: Am 21. März 1933 kam es anlässlich der Reichstagseröffnung zur Inszenierung der Vereinigung des nationalkonservativen Lagers mit der Partei Hitlers. Die Landeshauptstadt Potsdam und das Land Brandenburg möchten als Gegengewicht zu dieser Geschichtsbetrachtung ein deutliches Zeichen für ein demokratisches Potsdam setzen und haben daher den Platz am neu gebauten Landtag im März … #Otto Braun-Büste am # Otto-Braun-Platz am #Havelufer an der Langen Brücke #Potsdam weiterlesen

#Plastik Schönheit des Menschen in der Natur von Margit Middels auf der #Potsdamer #Freundschaftsinsel

Die Freundschaftsinsel in Potsdam, bekannt als ein einzigartiges Gartendenkmal, hat sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem unverwechselbaren Kleinod für die Präsentation zahlreicher      Kunstwerke im öffentlichen Raum entwickelt. Im Jahre 1941 eröffneten Staudenschau und -sichtungsgarten auf der Freundschaftsinsel.

Die #St.Nikolaikirche steht im Herzen der #Stadt #Potsdam am #Alten #Markt

St. Nikolai-Kirche Kirchweihe: 17. September 1837 Kuppelfertigstellung: 1850 Architekten: Karl Friedrich Schinkel, Ludwig Persius, August Stüler Nach Plänen Karl Friedrich Schinkels errichteten Ludwig Persius und August Stüler die Nikolaikirche als einen der bedeutendsten klassizistischen Sakralbauten Deutschlands. Ihre über einem würfelförmigen Unterbau aufstrebende elegante Tambourkuppel bildet den charakteristischen Mittelpunkt der Stadt. Der Grundriss eines kurzarmigen griechischen Kreuzes wird nach … Die #St.Nikolaikirche steht im Herzen der #Stadt #Potsdam am #Alten #Markt weiterlesen

#Schloss #Biesdorf, Baujahr 1868, steht im #Schlosspark #Biesdorf #Berlin#Marzahn-#Hellersdorf.

Erbaut wurde die Turmvilla im Auftrag des Gutsbesitzers Hans Hermann Freiherr von Rüxleben im Jahre 1868. Nachdem Wilhelm von Siemens das gesamte Gut 1887 erwarb, ließ er das Schloss sanieren und nahm zahlreiche bauliche Veränderungen vor. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten ab  2002 erhielt das Schloss Biesdorf sein Obergeschoss und damit sein historisches Aussehen zurück.  Unter neuer Leitung … #Schloss #Biesdorf, Baujahr 1868, steht im #Schlosspark #Biesdorf #Berlin#Marzahn-#Hellersdorf. weiterlesen

Die #Elisabethkirche #Berliner #Vorstadtkirche #Mitte #Invalidenstraße

Die Elisabethkirche ist die größte der vier Berliner Vorstadtkirchen, die Karl Friedrich Schinkel in den 1830er Jahren konzipierte. Sie ist der heiligen Elisabeth geweiht,  befindet sich im Berliner Bezirk Mitte in der Invalidenstraße und gehört zur Evangelischen Kirchengemeinde am Weinberg im Kirchenkreis Berlin Stadtmitte. Nach der im Zweiten Weltkrieg erlittenen schweren Beschädigung wird sie seit 1990 saniert.

#Spreedreieck #Bahnhof #Friedrichstraße #Berlin #Mitte

Spreedreieck   bezeichnet ein rund 4200 m² großes Areal am   Bahnhof Friedrichstraße im Berliner Ortsteil Mitte sowie das darauf stehende Bürogebäude.