In einer lauschigen kleinen Grünanlage auf dem Pappelplatz befindet sich der Geldzählerbrunnen.DSCF9455

Inmitten eines oktogonalen Brunnenbeckens kniet in einem höher angelegten abgerundeten Becken eine athletische, überlebensgroße männliche Aktfigur, gestisch Geldzählen andeutend, auf einem viereckigen Brunnenpfeiler.

DSCF9450

Das Wasser tritt an vier Seiten unterhalb der Skulptur in das obere Becken aus und fließt von dort über den Rand in das untere ab.

Scherzhaft nannte man den Geldzähler auch den „letzten Steuerzahler“.

text aus

http://www.stadtentwicklung.berlin.de/bauen/brunnen/de/mit/03.shtml

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s