Grumbacher Teiche #Hahnenklee #Niedersachsen #Goslar.

Scroll down to content

Die Teiche wurde vor 1673 angelegt.

DSC04489

Sie dienten nicht nur der Kraftwasserversorgung der unterhalb gelegenen Gruben, sondern spielten auch eine bedeutende Rolle beim Flößen oder Triften im Grumbach bis nach Wildemann.

DSC04698

Die in ein bis zwei Meter Länge geschnittenen Holzscheite wurden durch einen oberhalb des Teichs vom Grumbach abzweigenden Flößgraben südlich um den Teich herumgeleitet und rutschten über das Gefluder im heutigen Grumbacher Wasserfall in den Bach.

DSC04774

Um das Holz weiter talwärts zu schwemmen, wurden aus dem Unteren Grumbacher Teich stoßweise kleinere Flutwellen abgelassen, die die Scheite bis in die Innerste schwemmten.

DSC04221

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: