Die Fotografie als “Grundschule” des Sehens.

Die Inspiration und Bedeutung einer Photographie,

Marmorstandbild des Physikers und Physiologen Hermann von Helmholtz Humboldt-Universität zu Berlin

Das Marmorstandbild des Physikers und Physiologen Hermann von Helmholtz (1821 - 1894), einer der Begründer der modernen Naturwissenschaften, wurde von Ernst Herter geschaffen und 1899 im Ehrenhof der Universität eingeweiht. 1935 wurde das Denkmal in die Universitätsstraße verbracht, am 8. 9. 1994 an seinem Ursprungsort wieder aufgestellt. Text aus https://www.ub.hu-berlin.de/de/literatur-suchen/sammlungen/kustodie-neu/kunstsammlung/denkmaeler