Heinrich Zille Bildhauer: Thorsten Stegmann (1969) #Nikolaiviertel #Berlin #Mitte

Die anderthalb Tonnen schwere Kalksteinskulptur ist eine Hommage an den Milljöhzeichner Zille (1858 – 1929). „Überraschend ausgemergelt“ ist auf der dazugehörigen Tafel zu lesen – denn Heinrich Zille erfreute sich üppiger Körperfülle. Aber genau das war das Ansinnen des Künstlers, die Darstellung eines der prominentesten Berliners verschmilzt mit seinen Figuren. Den Menschen, mit denen Zille … Heinrich Zille Bildhauer: Thorsten Stegmann (1969) #Nikolaiviertel #Berlin #Mitte weiterlesen

Der #Moment und die #Bedeutung der #Fotografie

Lebendige #Fotografie…………….

„Vielfalt“ – „Mehr von uns“

Rund eine Million Menschen waren auch 2017 bei der CSD Parade in Berlin  auf der Straße. Der CSD erinnert an das erste bekannt gewordene Aufbegehren von Homosexuellen und anderen sexuellen Minderheiten gegen Polizeiwillkür in der New Yorker Christopher Street in Greenwich Village am 27. Juni 1969 in der Bar Stonewall Inn. Es kam in der … „Vielfalt“ – „Mehr von uns“ weiterlesen

#Buchstabensalat – #Gärten #der #Welt #Berlin #Marzahn #Hellersdorf

Der Christliche Garten ist der jüngste einer ganzen Reihe von „Gärten der Welt“ in Berlin-Marzahn. Er wurde im April 2011 nach fast 2jähriger Bauzeit eröffnet. Im Herzen dieses Gartens steht ein quadratisches Gebäude – erbaut ausschließlich aus Schrift – es ist knapp 4 Meter hoch. Die 33 cm hohen Buchstaben formen einen von mittelalterlichen Kreuzgängen inspirierten Wandelgang (Kantenlänge … #Buchstabensalat – #Gärten #der #Welt #Berlin #Marzahn #Hellersdorf weiterlesen

Die #Engel von der #Nikolaikirche #Potsdam von Bildhauer August Kiss. 

So klein und filigran sie von unten auch aussehen   Die  Engel von der Nikolaikirche. Auf den vier Ecktürmen. Jeder ist 2,80 Meter Groß . Die Engelstatuen an den Türmen stammen von Bildhauer August Kiss. In rund 40 Metern Höhe scheinen sie nun über die Geschicke der Menschen zu wachen.

Schönheit des Menschen in der Natur, Margret Middell, 1973/1974 #Potsdam #Freundschaftsinsel #Lange #Brücke

Am Anfang der Liegewiese befindet sich die 1973/1974 von Margret Middell (*1940) geschaffene Bronzeplastik Schönheit des Menschen in der Natur. Die Darstellung ist durch eine für die Künstlerin typisch starke Ausdruckskraft der Formen und Oberflächen geprägt. Auf einer rechteckigen Betonplatte befinden sich drei etwa lebensgroße Aktfiguren - eine Sitzende und zwei Liegende.   Zwischen ihnen … Schönheit des Menschen in der Natur, Margret Middell, 1973/1974 #Potsdam #Freundschaftsinsel #Lange #Brücke weiterlesen