#Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche #Charlottenburg #Breitscheidplatz #Kurfürstendamm #Berlin

Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche ist das architektonische Symbol West-Berlins schlechthin, die Kombination aus der Ruine des Kaiserzeitlichen Baus und der klaren Achteck-Form der 1961 eingeweihten Neubaus.  Der Neubau von Egon Eiermann aus den 60er-Jahren wurde zum Zeitpunkt der Fotos Grundsaniert. In Deutschland zählen nur der Kölner Dom und die Dresdner Frauenkirche mehr Besuche als die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche